Seminare

Seminare

Seminarplan 2018 2. Halbjahr Akademie für Chromatographie

Für alle Kurse gilt eine Beschränkung auf max. 5 Teilnehmer
Seminar Kursleiter Kurs Kursleiter
1. Halbjahr
Preis/Euro + Mwst.
Grundlagen der HPLC H. Deibert 1001 22.10.2018 – 24.10.2018
03.12.2018 – 05.12.2018
2450.-
Präparative HPLC H. Deibert 1002 12.11.2018 – 14.11.2018 2450.-
HPLC für Fortgeschrittene H. Deibert 1007 05.11.2018 – 07.11.2018
10.12.2018 – 12.12.2018
2450.-
Troubleshooting H. Deibert 1010 - 2450.-
Grundlagen der Gaschromatographie H. Deibert 1011 - 2450.-
Grundlagen MS- Spektrenauswertung Dr. Fabian 1012 26.11.2018 – 28.11.2018 2450.-
Grundlagen der GC- MS Kopplung   1013

-

-

2450.-
Grundlagen der GC- MS Kopplung   1014

-

-

2450.-
GC für Fortgeschrittene   1015 - 2450.-








Anschriften und Ansprechpartner

NTC NovaTechChrom GmbH


GSG-Höfe, Gebäude L, 3. OG, R. 020
Helmholtzstr. 2-9
10587 Berlin


Tel. mobil: 0152/38507163
holger.deibert@novatechchrom.de
www.novatechchrom.de
Holger Deibert

>Weiterbildung in LC, GC sowie Probenvorbereitung


Angesichts der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Geräten und Säulen kommt Fortbildungen eine große Bedeutung zu. Diesem Umstand tragen wir Rechnung durch unser Angebot an Kursen.

Wir bieten als einzige Anbieter in Deutschland Schulungen an, die Theorie und Praxis miteinander verbinden. Dies ist durch die Auswahl der Dozenten und den zur Verfügung stehenden Gerätepark gewährleistet. Unser Konzept soll die herrschende Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis verbessern. In allen Kursen wird vormittags Theorie gehört und nachmittags experimentiert. Die Teilnehmer können an ihnen zur Verfügung gestellten HPLC- Anlagen selbständig Aufgaben lösen.

Mit 18 unterschiedlichen Kursangeboten decken wir den gesamten Bereich der Hochleistungsflüssigkeitschromatographie ab. In den Kursen werden die Mitarbeiter, die Messgeräte und auch die Ergebnisse qualifiziert.

Unser Schwerpunkt ist also die Vermittlung von handwerklichem Wissen, ohne die der Aufbau von theoretischem Wissen unmöglich ist. (Was nützt einem eine schöne Idee für eine Methodenentwicklung, wenn das Messgerät einen unbemerkten Fehler aufweist.)


Dreitägige Kurse


  • Grundlagen der HPLC
  • Präparative HPLC
  • Chemometrie
  • Grundlagen der Probenvorbereitung
  • Methodenvalidierung & Statistik
  • Troubleshooting in der HPLC
  • HPLC für Fortgeschrittene
  • HPLC-Intensivkurs für Gruppenleiter und Laborleiter
  • HPLC-Anwendertraining für Fortgeschrittene
  • Grundlagen der Gaschromatographie
  • Gaschromatographie für Fortgeschrittene
  • Interpretation von Massenspektren
  • Grundlagen der GC-MS-Kopplung
  • Grundlagen der LC-MS-Kopplung

  • Eintägige Kurse Lab-to-Lab-Validierung Methodenentwicklung Strategie/schnelle Methoden Pop-LC Qualifizierung von HPLC-Systemen Die Kurse können in Ihrem Haus oder in den Räumlichkeiten der NTC GmbH durchgeführt werden. Die NTC GmbH verfügt über acht LC-Systeme mit Arbeitsdruckbereichen von 300 bis 800 bar, ferner über sechs Gaschromatographen mit FID-Detektoren und MS-Kopplung sowie ein automatisiertes Probenvorbereitungssystem.

    >Trainee-Programm Pharmazeutische Industrie


    Ziele : Junge Wissenschaftlicher und Laboranten sollen in einem ein-bis dreimonatigen Programm an die praktische Arbeit im Labor herangeführt werden. In diesem Programm werden sie unter Anleitung Methoden für die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie entwickeln.



    Themen:

    Konzepte zur schnellen Methodenentwicklung

  • Probenvorbereitung
  • Ultraschallextraktion
  • Solid Phase Extraction
  • Säulenschaltung zur Reinigung bzw.
  • Aufkonzentrierung
  • Gehaltsbestimmung
  • Reinheitsbestimmung
  • Validierung von Methoden
  • Funktionstest der Geräte
  • Lab-to-Lab-Validierung
  • Wirkstofffreisetzung
  • USP-Methoden/EP-Methoden
  • Troubleshooting

  • Schwerpunkt der Ausbildung ist die praktische Ausbildung an verschiedenen HPLC- Geräten sowie unterschiedlicher Software. Es soll Wissen vermittelt werden, das den Trainee in die Lage versetzt, anhand von eigenen Erfahrungen Methoden zu entwickeln und Schwachstellen von etablierten Methoden zu finden.


    Analyse von Medikamenten
    Fertigarzneimittel
    Phytopharmaka, z.B. Baldrianpräparate, Johanniskrautpräparate
    Medikamente zur Hormonersatztherapie, z. B. Ethinylestradiol, Estradiol, Drospirenon
    Salben, z. B. Hydrocortison
    Wirkstofffreisetzungen von z. B. Vitamin C-Retardtabletten


    >Seminare zur Innerbetrieblichen Kommunikation

    Durch gute Kommunikation lassen sich Teambildungsprozesse forcieren, Mitarbeiterzufriedenheit und das Interesse der Mitarbeiter am Unternehmen steigern; sie ist unentbehrlich für den Unternehmenserfolg. Der Kurs von Herrn Prof. Dr. Otto Hansmann nimmt die Rolle der menschlichen und innerbetrieblichen Kommunikation unter die Lupe, untersucht ihr „Sein“ und „Soll“ in der deutschen Wirklichkeit und bespricht mit den Teilnehmern, welche Dinge wie verbessert werden können. Er ist auf naturwissenschaftliche Arbeitsgruppen und Laborpersonal zugeschnitten und umfasst, je nach Bedarf, fünf bis fünfzehn Teilnehmer.


    >Dozenten

    Prof. Otto Hansmann
    Dr. habil. Joachim Reusch
    Dr. Gerd Fabian
    Seminarleiter
    Holger Deibert

    „Es ist Zeit für eine neue Art von Service. It's Prime Time. Prime Time ist für uns, wenn die Aufträge immer Termingerecht ausgeliefert werden."